Silbermünze feiert 30. Geburtstag: Komplettieren Sie jetzt Ihre Kookaburra-Kollektion

Am 4. September 2019 war es endlich soweit: Die australische Perth Mint stellte ihr Prägeprogramm für die Anlagemünzen des Jahres 2020 vor. Die eigentliche Überraschung war allerdings nicht die lang erwartete Neuauflage der Lunar-Serie, sondern die Neugestaltung eines Anlage-Klassikers: Die Perth Mint hat den 30. Geburtstag der Kookaburra-Silbermünzen-Serie zum Anlass genommen, um nicht nur die Bildseite neu zu gestalten, sondern auch der bislang nicht angetasteten Wertseite eine völlig neue Optik zu geben.

Silber Kookaburra2020
Während der Kookaburra auf dem Münzmotiv des Jahres 2020 auf einem Dach vor einem Sonnen-Hintergrund sitzt, ist auf dem Revers die Darstellung der britischen Königin Elisabeth II. in den Hintergrund gerückt. Normalerweise wird die Monarchin formatfüllend neben dem Nennwert und der Landesbezeichnung dargestellt, zu Ehren des 30. Jubiläums des Kookaburras wurde die Queen jedoch in einen kleinen Kreis im oberen Bereich der Münze verbannt. Stattdessen ist auch auf der Wertseite der Münzen aus dem Jahr 2020 ein Kookaburra zu sehen – genauer gesagt: Die ursprüngliche Darstellung des Kookaburra aus dem Jahr 1990.

Diese überraschende Idee dürfte das Interesse an den Kookaburra-Münzen im Jubiläumsjahr 2020 noch weiter steigen lassen.
Der Kookaburra
zählt zu den beliebtesten Motiven im Bereich der Silberanlagemünzen und wird nicht nur von Anlegern gekauft, auch Motivsammler greifen bei den australischen Anlagemünzen zu. Die Folge: Viele zurückliegende Kookaburra-Jahrgänge werden inzwischen deutlich oberhalb des aktuellen Silberpreis gehandelt.

Silber Kookaburra2020 Reverse
Wer jetzt noch seine Kookaburra-Sammlung vervollständigen möchte, muss allerdings etwas Geduld und Zeit mitbringen: Viele Edelmetall-Händler haben die zurückliegenden Jahrgänge aus ihrem Sortiment genommen. MP Edelmetalle ist einer der wenigen Händler in Deutschland, welche sich auf numismatisch relevante Bullion-Münzen spezialisiert haben. In der Rubrik „Angebote & Restposten“ werden stets einzelne Exemplare der Kookaburra-Serie seit 1990 angeboten, allerdings meist in geringen Mengen.

Die Kookaburra-Münzen stehen stellvertretend für einen Trend, der seit einigen Jahren anhält: einzelne Edelmetall Anlagemünzen werden am Markt nicht nur als Investmentprodukte verstanden, sie sind auch als Sammlerstücke begehrt. Hierzu zählen neben den Kookaburra-Münzen auch der Koala sowie die Lunar-Münzen aus Australien sowie der Panda aus China. Diese Münzen sind besonders für Einsteiger geeignet, denn sie beinhalten eine doppelte Wertversicherung: neben dem reinen Metallpreis gibt es noch einen Sammlerwert, der oft deutlich oberhalb des aktuellen Silber-Spot-Preises liegt.
Der Kookaburra des Jahres 2020 wird offiziell ab dem 1. Oktober verkauft. Es ist anzunehmen, dass die Lieferung einige Wochen später in Deutschland eintrifft und dann auch bei MP Edelmetalle in den Verkauf geht.

Zur Übersicht