Die Perth Mint entführt Sammler und Anleger in die geheimnisvolle Welt des Drachens

Die Perth Mint aus Australien ist für prächtige Gold- und Silberanlagemünzen bekannt. Doch neben dem Standardprogramm mit dem Känguru, Kookaburra und Koala geben die Australier einzelne streng limitierte Gold- und Silbermünzen heraus, die nach dem Investment-Standard mit einer Unze geprägt wurden, jedoch aufgrund ihrer Limitierung auch Anleger ansprechen. Ganz vorne mit dabei: Der chinesische Drache. Seit 2017 gibt die Perth Mint jährlich den Drachen in Verbindung mit einem anderen Motiv aus der Welt der chinesischen Mythen und Legenden heraus, beispielsweise „Dragon and Phoenix“ (2018) oder „Dragon and Tiger“ (2019). Mit einer Auflage von nur 5.000 Stück zählen diese Goldmünzen zu den seltensten australischen Anlagemünzen.

Diese Münzen stehen in diesem Jahr besonders hoch im Kurs, denn 2024 ist das Jahr des Drachen. Im chinesischen Tierkreis ist dieses Jahr, dass alle 12 Jahre stattfindet, besonders signifikant und wird als eines der mächtigsten und glückverheißendsten Zeichen angesehen. Der Drache selbst ist eine der zentralen Sagengestalten in der chinesischen Mythologie und Kultur.

Im Gegensatz zu den oft furchteinflößenden Darstellungen in der westlichen Mythologie, wird der Drache in China als ein Wesen von großer Weisheit, Macht und Glück betrachtet. In der chinesischen Kultur symbolisiert der Drache Macht, Überlegenheit und das Gute. Er wird oft mit Regen und Wasser in Verbindung gebracht, was für eine Agrargesellschaft von großer Bedeutung ist. Der Drache kann also als ein Bringer von Wohlstand und einem guten Erntejahr angesehen werden. Zusätzlich repräsentiert er auch die kaiserliche Macht und wird oft als Symbol für den Kaiser selbst verwendet.

Das Jahr des Drachens wiederholt sich alle zwölf Jahre im chinesischen Tierkreiszyklus – und der Drache wird dementsprechend alle zwölf Jahre in Lunar-Gedenkmünzen-Serien geprägt, er hat inzwischen jedoch auch seine eigene Serie in Form der „Myths and Legends“ der Perth Mint. Menschen, die im Jahr des Drachen geboren sind, gelten als energisch, charismatisch, ehrgeizig und unabhängig. Viele glauben, dass das Geburtsjahr des Drachens Glück und Erfolg mit sich bringt. Daher gibt es in Drachenjahren oft einen Anstieg bei der Geburtenrate, da viele Familien hoffen, dass ihre Kinder unter diesem glücklichen Sternzeichen geboren werden.

Der Drache taucht auch in zahlreichen Mythen und Legenden auf, die in der Goldmünzenserie der Perth Mint dokumentiert werden. Er ist nicht nur ein kulturelles Symbol, sondern auch ein göttliches Wesen in der religiösen Landschaft Chinas. In vielen Geschichten wird er als Hüter von Schätzen, Geheimnissen oder sogar der gesamten Welt dargestellt. Der Drache kann in der Luft, im Wasser und auf der Erde leben, was ihn zu einem Symbol der Universalität und des Grenzenlosen macht.

Zur Übersicht
Kontakt