Weitere Informationen

Beschreibung

Die 10 DM Silbermünzen aus Deutschland, geprägt zwischen 1987 und 2001, bieten eine spannende Einblicke in die deutsche Münzgeschichte und sind aufgrund ihrer verschiedenen Silbergehalte und der damit verbundenen Sammelwerte besonders interessant für Numismatiker und Anleger. Die Münzen bis 1997 bestanden aus einer Silberlegierung von 625/1000 (62,5% Silberanteil), während die Münzen ab 1998 aus 925/1000 Silber (92,5% Silberanteil), auch bekannt als Sterlingsilber, geprägt wurden. Dieser Wechsel reflektiert nicht nur eine Qualitätssteigerung, sondern auch die Anpassung an internationale Standards für Sammlermünzen.

Die frühen Ausgaben dieser Münzserie feiern bedeutende historische, kulturelle und wissenschaftliche Ereignisse in Deutschland. Ein charakteristisches Beispiel ist die 1987 ausgegebene Münze zur 750-Jahr-Feier Berlins, welche den Berliner Bär in einer künstlerischen Darstellung zeigt und auf die damalige Teilung der Stadt anspielt. Die Münzen sind nicht nur für ihren historischen Wert geschätzt, sondern auch für ihre künstlerische Ausgestaltung und die damit verbundene kulturelle Bedeutung.

Ab 1998, im Vorfeld der Einführung des Euros, wurde der Silbergehalt der 10 DM Gedenkmünzen auf 925/1000 erhöht, was ihnen einen höheren materiellen Wert verleiht. Die letztgeprägte Münze dieser Serie im Jahr 2001, die das 50-jährige Bestehen des Bundesverfassungsgerichts würdigt, markiert den Abschluss einer Ära deutscher Münzgeschichte in DM vor der Umstellung auf den Euro.

Die Münzen werden in verschiedenen Prägequalitäten angeboten, einschließlich Stempelglanz und Spiegelglanz, und wurden in fünf deutschen Münzprägestätten hergestellt, erkennbar an den Münzzeichen A (Berlin), D (München), F (Stuttgart), G (Karlsruhe) und J (Hamburg). Diese Diversität in der Produktion und der Materialqualität macht die 10 DM Silbermünzen zu einem faszinierenden Sammelgebiet und bietet eine attraktive Möglichkeit für Investitionen in Edelmetalle mit historischem und kulturellem Mehrwert.

Produktdaten

Qualität:bankenüblich
Prägejahr:1993
Durchmesser:32,5 mm
Feingewicht:9,69 g
Feinheit:625
Auflage:7.950.000
Herkunft:Deutschland

Preiskalkulator

Das Feingewicht dieses Artikels beläuft sich auf 0,31 Silber-Unzen. Umgerechnet auf handelsübliche Standardgrößen ergeben sich folgende Preise:

Preis pro Gramm 1,05 €
Preis pro Unze 32,80 €
Preis pro Kilo 1.054,68 €

Passendes Zubehör (8)

Aus dieser Serie (45)

Kontakt