Weitere Informationen

Beschreibung

Tauchen Sie ein in die Welt der deutschen Münzgeschichte mit den seltenen 10-Mark-Goldmünzen, die Ludwig III. von Hessen und Rhein gewidmet sind. Dieser liberale Herrscher, der von 1848 bis 1877 Großherzog von Hessen und Rhein war, engagierte sich für die deutsche Einheit und Verfassung. Er war zudem in der europäischen Elite gut vernetzt, als Schwager des russischen Zaren Alexander II. und Onkel des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II.

Es gibt zwei verschiedene Typen dieser bemerkenswerten Münzen:
Typ 1: Dieser wurde lediglich in den Jahren 1872 und 1873 geprägt und zeigt ein nach links gerichtetes Porträt des Großherzogs. Auf der Rückseite ist der Reichsadler zu sehen, umgeben von dem Wert und dem Prägejahr der Münze. Mit einem Durchmesser von 19,5 mm, einem Gewicht von 3,9 g und einem Feingehalt von 900/1000 Gold, ist dieser Münztyp ein echtes Sammlerstück.

Typ 2: Dieser wurde in den Jahren 1875, 1876 und 1877 geprägt und zeigt ein nach rechts gerichtetes Porträt des Großherzogs. Auch hier ziert der Reichsadler die Rückseite der Münze. Sie hat die gleichen Maße und den gleichen Feingehalt wie der erste Typ.

Produktdaten

Qualität:ss/vz
Prägejahr:1875 H
Durchmesser:19,5 mm
Feingewicht:3,580 g
Feinheit:900
Erstprägung:1872
Herkunft:Deutschland

Preiskalkulator

Das Feingewicht dieses Artikels beläuft sich auf 0,12 Gold-Unzen. Umgerechnet auf handelsübliche Standardgrößen ergeben sich folgende Preise:

Preis pro Gramm 125,21 €
Preis pro Unze 3.894,39 €
Preis pro Kilo 125.207,57 €

Passendes Zubehör (8)

Aus dieser Serie (2)

Kontakt