Weitere Informationen

Beschreibung

Die Goldgulden aus den Niederlanden haben eine bemerkenswerte Geschichte, die bis ins Jahr 1818 zurückreicht, als sie in hoher Stückzahl als Umlaufmünzen geprägt wurden. Heutzutage werden diese historischen Münzen in bankhandelsfähigem Zustand als wertvolle Anlagemünzen verwendet. Die Goldgulden zeigen die Porträts der damaligen Herrscher, darunter Willem I. (Prägejahre 1818-1840), Willem II. (Prägejahre 1842-1848) und Willem III. (WILLEM DE DERDE = Wilhelm der Dritte; Prägejahre 1850-1851 mit Kranz und 1875-1889). In den Jahren 1898-1933 wurden die Wilhelmina Gulden Goldmünzen geprägt und tragen das Bildnis von Königin Wilhelmina.

Die Goldgulden spiegeln nicht nur die monarchische Geschichte der Niederlande wider, sondern auch die Entwicklung der Währung und des Finanzsystems im Laufe der Jahre. Die Prägungen orientierten sich am Goldgehalt, der den Vorgaben der Lateinischen Münzunion (LMU) folgte. Diese historischen Münzen sind somit nicht nur Relikte vergangener Zeiten, sondern auch Zeugen für die politische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung des Landes. Die heutige Verwendung als Anlagemünzen verleiht ihnen einen besonderen Wert für Sammler und Investoren, die nicht nur in Gold, sondern auch in die reiche Geschichte der Niederlande investieren möchten.

Produktdaten

Qualität:BU
Feingewicht:3,02 g
Feinheit:900
Herkunft:Niederlande

Preiskalkulator

Das Feingewicht dieses Artikels beläuft sich auf 0,09 Gold-Unzen. Umgerechnet auf handelsübliche Standardgrößen ergeben sich folgende Preise:

Preis pro Gramm 83,60 €
Preis pro Unze 2.600,11 €
Preis pro Kilo 83.595,51 €

Aus dieser Serie (6)

02753 / 507750
Kontakt