Weitere Informationen

Beschreibung

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der deutschen Numismatik mit den 20 Mark Goldmünzen aus Hamburg, geprägt im Zeitraum des Deutschen Kaiserreichs. Diese Münzen sind nicht nur aus 900/1000 Feingold gefertigt und haben einen Durchmesser von rund 22,5 mm, sondern sie weisen auch ein einzigartiges und kulturell bedeutsames Motiv auf.

Das Besondere an den Hamburger 20 Mark Goldmünzen ist das aufgeprägte Hamburgische Wappen, ein Symbol der stolzen maritimen Geschichte der Stadt. Anders als die üblichen Porträts von Herrschern, die auf vielen anderen Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs zu finden sind, ziert dieses Wappen die Vorderseite und macht jede Münze zu einem unverwechselbaren Sammelobjekt. Das Rückseitendesign beinhaltet den standardmäßigen Reichsadler des Kaiserreichs, ein weiteres Symbol mit tiefgreifender historischer Bedeutung.

Besonders die beiden Jahrgänge 1881 und 1908 sind durch ihre sehr geringen Auflagen von 500, bzw. 14 Exemplaren sehr wertvoll.

Produktdaten

Qualität:SS/vzgl.
Prägejahr:1876J
Durchmesser:22,5 mm
Feingewicht:7,168 g
Feinheit:900
Auflage:1.723.391
Herkunft:Deutschland

Preiskalkulator

Das Feingewicht dieses Artikels beläuft sich auf 0,23 Gold-Unzen. Umgerechnet auf handelsübliche Standardgrößen ergeben sich folgende Preise:

Preis pro Gramm 70,98 €
Preis pro Unze 2.207,57 €
Preis pro Kilo 70.975,17 €

Passendes Zubehör (8)

Aus dieser Serie (18)

Kontakt