28. Großer Deutscher Münzkatalog (von 1800 bis heute)

Bücher

Details

Allgemeine Infos

Beschreibung

28. Auflage 2013, Battenberg Verlag
Autoren: Arnold / Küthmann / Steinhilber

Die Münzen von 132 deutschen Staaten und Städten seit 1800 sind in diesem Standard-Nachschlagewerk lückenlos dokumentiert, die Marktpreise für drei Erhaltungsgrade aktualisiert und einzeln nach Jahrgängen und Prägestätten differenziert.

Jede Münze ist über die Beschreibung von Vorder- und Rückseite, die Angabe der Münzstätte, des Münzmeisterzeichens, des verwendeten Metalls sowie der Prägejahre mit Auflagenhöhe genau definiert.

Einzelbewertungen finden sich auch bei folgenden Nominalen: 1/2 Gulden, 1/3, 1/4, 1/12 Taler, 24, 20, 18, 12, 10 und 9 Kreuzer, 12,9 und 6 Grote sowie 32, 16, 8 und 4 Schillinge.