Kontaktieren Sie unsere Hotline
02753 507 750
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa geschlossen
Edelmetallschalter
Schalter Köln
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Düsseldorf
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Hannover
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Wiesbaden
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Siegen
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
SUCHE
Gold Chart
Goldchart
Silber Chart
Silberchart
Edelmetallkurse
Bid Ask +/-
Gold 1253,00 1253,30 -0,15
Silber 16,62 16,64 0,02
Pallad. 884,00 889,00 1,00
Platin 924,00 929,00 5,00
Euro 1,1168 1,1168 0,0005
MP Edelmetalle - Knowledge Base

Kapitel 4: Moderne Numismatik

4.4 Aufbewahrung und Pflege

Kapitel 4: Moderne Numismatik
 
← zurück zum Inhaltsverzeichnis
Wer sein Geld in Schätze aus Gold und Silber investieren möchte, sollte einige Tipps im Umgang mit den Münzen beachten, um den Wert seiner Sammlung zu bewahren – denn insbesondere bei der Pflege gilt der Grundsatz "weniger ist mehr". Münzen sollten möglichst im Originalzustand belassen werden, um den besten Sammlerwert zu garantieren. Zudem spielt die Lagerung eine bedeutende Rolle beim Schutz von numismatischen Sammlerstücken aus Gold und Silber.

Reinigung

Grundsätzlich ist es ratsam, nicht selbst Hand an seine Schätze anzulegen. Münzen aus Gold und Silber sollten möglichst nur mit speziellen Handschuhen berührt werden, da das Fett auf der Haut das Metall angreifen kann. Der Einsatz von Pinzetten eignet sich nur bedingt - auch weiche Exemplare hinterlassen ihre Spuren auf der Münze. Beim Berühren der Münze sollten Vorder- und Rückseite besonders geschont werden, der Rand ist meist weniger empfindlich und eignet sich zum Greifen.

Die nachträgliche Reinigung sorgt üblicherweise für einen Wertverlust bei Münzen aus Gold und Silber. Durch eine echte Patina wird eine Münze erst richtig interessant. Durch kräftiges Reiben lässt sich der Erhaltungsgrad einer Münze dagegen nie auf echtes "Stempelglanz"-Niveau bringen - beriebene Stücke lassen sich nur zu deutlich schlechteren Preisen verkaufen. Wenn sich ein Sammler dennoch für die Reinigung seiner Münze entscheidet, sollte er folgendes Vorgehen anwenden:
Lagerung

Auch die Lagerung von seltenen Münzen aus Gold und Silber kann über die Wertentwicklung entscheiden: Vor allem in älteren Münzalben sind Weichmacher enthalten, die in Verbindung mit Silbermünzen oxidieren und hässliche Ränder hervorrufen. Auch gebeizte Holzschränke greifen früher oder später die Legierung der Münze an. Die Münzsammlung sollte an einem gut klimatisierten Ort aufbewahrt werden, zu hohe oder zu niedrige Temperaturen schaden den Schätzen. Zudem ist eine hohe Luftfeuchtigkeit schädlich. Folgende Aufbewahrungsformen sind besonders beliebt:

← | zurück zur Übersicht

Kritik, Lob, Anregungen? Schreiben Sie uns! blog@mp-edelmetalle.de

ANLAGEMÜNZEN & BARREN - Unsere Bestseller
Partner Partner der Banco de México und der Perth Mint Mitgliedschaft Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. Auszeichnungen Focus Money Bester Goldhändler Focus Money Bester Goldbarren-Händler Focus Money Bester Goldmünzen-Händler

Copyright 2008-2017 MP Edelmetalle. Alle Rechte vorbehalten.