Kontaktieren Sie unsere Hotline
02753 507 750
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa geschlossen
Im Fokus
Edelmetallschalter
Schalter Köln
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Düsseldorf
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Hannover
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Wiesbaden
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Siegen
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
Auf Facebook folgen
SUCHE
Gold Chart
Goldchart
Silber Chart
Silberchart
Edelmetallkurse
Bid Ask +/-
Gold 1880,50 1880,90 -19,30
Silber 23,68 23,72 -0,81
Pallad. 2266,00 2276,00 -51,00
Platin 883,00 889,00 -37,00
Euro 1,1665 1,1668 -0,0047

Vorbereitung auf den goldenen Herbst: So machen Sie Ihr Vermögen krisenfest

21.08.2020 von Henning Weichert

Der Goldpreis hat in den vergangenen Tagen eine ausgedehnte Bodenbildung vollzogen – es gab keine sensationellen Wertzuwächse, aber auch keine dramatischen Einbrüche. Diese Entwicklung war aus chart-technischer Sicht dringend nötig, um die Grundlage zu legen für neue Zuwächse. Zu Beginn des Herbstes wollen viele Anleger ihre Goldbestände ausbauen – die Jahreszeit ist traditionell besonders stark für den Goldhandel, nicht zuletzt wegen der indischen Hochzeitssaison.

Doch welche Münzen eignen sich in diesem Herbst besonders zum Investment in Gold und Silber? Beim kleinen Bruder von Gold sind derzeit bei MP Edelmetalle besonders die Klassiker Maple Leaf und Wiener Philharmoniker gefragt. Im Goldbereich sind es vor allem ganze und halbe Unzen mit Krügerrand und Maple Leaf. Im Bereich der Goldbarren liegt der 100-Gramm-Barren weit vorn, doch auch 20er und 10er sind momentan sehr beliebt als „Kleinanlage“.

Grundsätzlich gilt bei der Auswahl des passenden Investments: Je höher der Unterschied zwischen dem Verkaufspreis der Bank und dem Ankaufspreis ist, desto schwieriger wird es, mit der Goldanlage eine Rendite zu erzielen. Denn wer Gold kauft, rutscht mit seiner Anlage zunächst ins „Minus“: Schuld ist das Aufgeld, der sogenannte „Spread“, der beim Kauf einer Goldmünze oder eines Barrens fällig ist und direkt in den Kaufpreis eingerechnet wird.

Das Aufgeld auf den reinen Goldwert liegt in Deutschland bei etwa zwei Prozent (bei Goldbarren von 100 bis 1000 Gramm) und vier bis fünf Prozent (bei Unzenmünzen). Anleger müssen also eine Kurssteigerung von mehreren Prozent abwarten, bis sie von der Bank den Preis erhalten, der beim Kauf fällig geworden war. Und dieser Spread, der in den vergangenen Jahren mit starken Goldpreiszuwächsen noch leicht zu überwinden war, ist bei der aktuellen Seitwärtsbewegung des Goldes zu einer echten Hürde geworden.

Anleger sollten deshalb noch stärker als früher darauf achten, dass sie Goldmünzen zum Investment kaufen, die einen niedrigen Abstand zwischen An- und Verkaufspreis aufweisen. Im Goldbereich werden vorrangig Krügerrand-Münzen oder Barren namhafter Hersteller empfohlen. Gelegentlich werden aber auch abseitige Stücke angepriesen, beispielsweise die britische Sovereign-Münze - sie ist seit 1817 mit Unterbrechungen geprägt worden und damit die am weitesten verbreitete Anlagemünze der Welt mit einer Gesamtauflage von mehr als einer Milliarde Exemplare.

Hier ist der „spread“ etwas höher, dafür gibt es die Chance auf Wertsteigerungen des Sammlerpreises obendrauf. Allerdings liegen die Aufgelder vieler kleiner Münzen in einem Bereich zwischen zehn und vierzig Prozent. Im Klartext: Beim Weiterverkauf machen Anleger erst dann Gewinn, wenn der Wert ihrer Münze um diesen Prozentsatz steigt. Und während Zuwächse von zehn Prozent in den vergangenen Jahren noch möglich waren, sind sie inzwischen in weite Ferne gerückt. Bei einer typischen Bullionmünze wie dem Krügerrand müssen Anleger hingegen nur eine Kurssteigerung von mehreren Prozent abwarten, bis sie in die „Gewinnzone“ rutschen.

← | zurück zur Übersicht

Kritik, Lob, Anregungen? Schreiben Sie uns! blog@mp-edelmetalle.de

ANLAGEMÜNZEN & BARREN - Unsere Bestseller
Partner Partner der Banco de México und der Perth Mint Mitgliedschaft Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. Siegel Gold.de Zertifiziert

Sicherheit


Copyright 2008-2020 MP Edelmetalle. Alle Rechte vorbehalten.