Kontaktieren Sie unsere Hotline
02753 507 750
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa geschlossen
Edelmetallschalter
Schalter Köln
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Düsseldorf
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Hannover
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Wiesbaden
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Siegen
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
Auf Facebook folgen
SUCHE
Gold Chart
Goldchart
Silber Chart
Silberchart
Edelmetallkurse
Bid Ask +/-
Gold 1248,25 1248,65 0,00
Silber 14,59 14,64 0,00
Pallad. 1224,00 1229,00 0,00
Platin 790,00 796,00 0,00
Euro 1,1389 1,1391 0,0000

Arche Noah: Diese Silbermünze sorgt für politischen Zündstoff zwischen Armenien und der Türkei

16.11.2018 von Henning Weichert

Auf den ersten Blick spielt die Bundesrepublik Deutschland auf dem weltweiten Markt der Edelmetall-Anlagemünzen keine Rolle - Deutschland hat bis heute keine eigenen Bullion-Münzen in Silber oder Gold vorgestellt. Allerdings haben gleich mehrere beliebte Edelmetall-Prägungen ihren Ursprung in Deutschland, darunter der "Somalia Elephant" aus der African Wildlife Serie, die von einem Edelmetallhändler aus Hamburg vertrieben wird. Ein weiterer verdeckter Botschafter Deutschlands auf dem Bullion-Markt wird allerdings gern übersehen: Auch die "Arche Noah"-Münzen aus Armenien haben einen Bezug zu Deutschland.

Silber Arche Noah 1oz Die Silber-Bullion-Münzen werden von der Leipziger Edelmetall-Verarbeitung (LEV) seit 2011 produziert und unter der Flagge von Armenien als reguläres Zahlungsmittel geprägt. Für diese Bullion-Münze wurde ein weltberühmtes Motiv aus der Bibel übernommen, nämlich die Arche Noah-Geschichte. Die Münze zeigt neben der Arche Noah im Hintergrund die armenischen Berge zu sehen.Im Vordergrund wurde eine Taube platziert.

Die Arche Noah Silbermünzen sind nicht zuletzt deshalb so beliebt, weil sie in sieben verschiedenen Größen hergestellt werden und somit jeden erdenklichen Gegenwert in Silber abbilden können: Die größte Ausgabe der Serie bringt satte 5 Kilogramm auf die Waage und hat einen Nennwert von 20.000 Dram, die kleinste Variante hat ein Gewicht von 1/4 Unze sowie einen Nennwert von 100 Dram. Außerdem spricht für diese Anlagemünzen die Herstellung in Deutschland, die Arche Noah darf also guten Gewissens als "Made in Germany" bezeichnet werden.

Hinter dem Münzmotiv verbirgt sich eine wissenswerte Geschichte, die immer wieder für Zündstoff sorgt: Bei dem abgebildeten Gebirge handelt es sich um den Berg Ararat, welcher heutzutage auf dem Staatsgebiet der Türkei liegt. Der Berg gilt dennoch als Nationalsymbol der Armenier und ist im Staatswappen des Landes abgebildet. Die Türkei hat hiergegen wiederholt protestiert und kritisiert einen Eingriff in ihre staatliche Souveränität.

Die Arche-Noah-Silbermünzen sind als klassische Anlageprodukte konzipiert, sie werden also unlimitiert geprägt und haben keinen besonderen Sammlerwert. Sie werden allerdings nah am aktuellen Silberpreis verkauft und sind daher besonders gut als Alternative zu den klassischen Silber-Unzen wie dem Wiener Philharmoniker oder dem Maple Leaf geeignet - insbesondere, weil es diese Produkte nur als Ein-Unzen-Standardvariante gibt.

← | zurück zur Übersicht

Kritik, Lob, Anregungen? Schreiben Sie uns! blog@mp-edelmetalle.de

ANLAGEMÜNZEN & BARREN - Unsere Bestseller
Partner Partner der Banco de México und der Perth Mint Mitgliedschaft Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. Siegel Gold.de Zertifiziert

Sicherheit


Copyright 2008-2018 MP Edelmetalle. Alle Rechte vorbehalten.