Kontaktieren Sie unsere Hotline
02753 507 750
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa geschlossen
Edelmetallschalter
Schalter Köln
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Düsseldorf
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Hannover
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Wiesbaden
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Siegen
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
Auf Facebook folgen
SUCHE
Gold Chart
Goldchart
Silber Chart
Silberchart
Edelmetallkurse
Bid Ask +/-
Gold 1301,70 1302,15 -0,45
Silber 16,47 16,55 -0,03
Pallad. 980,00 985,00 -2,00
Platin 898,00 903,00 -1,00
Euro 1,1650 1,1655 0,0007

Call of the Wild: Hochwertige Goldmünzen mit Renditepotenzial aus Kanada

11.05.2018 von Henning Weichert

Die Royal Canadian Mint hat sich mit dem Maple Leaf die Spitzenposition auf dem Markt der Edelmetalle gesichert - neben dem Krügerrand zählt die Gold-Unze aus Kanada zu den wichtigsten Investment-Produkten im Gold-Bereich. Ein Verkaufspreis nah am reinen Gold-Spot, ein hoher Feinheitsgrad und vielfältige Sicherheitsmerkmale sorgen dafür, dass das Ahornblatt wohl in fast jedem Edelmetall-Tresor zu finden ist. Einziger Wermutstropfen: Das Motiv wurde bis heute nicht grundlegend verändert, mit Ausnahme kleiner Anpassungen sieht ein "Maple Leaf" im Jahr 2018 genauso aus wie die Erstausgabe aus dem Jahr 1979.

Call of the Wild golden Eagle Die Royal Canadian Mint hat für Freunde hochwertiger Münzmotive allerdings eine Alternative auf Lager, welche das moderne Edelmetall-Investment und das klassische Münzensammeln ideal verbindet: Die "Call of the Wild"-Serie aus Kanada ist als Investment-Produkt für das Premium-Segment entwickelt worden und auch bei Sammlern, die sich für Tiermotive interessieren, begehrt. Als Grundlage für den Erfolg der Serie dient das eingesetzte Material: Für diese Goldmünzen setzt die "RCM" auf die außerordentlich hohe Feinheit von 999,99 Stücken Gold - dieser Standard wird auch "five nine five" genannt. Die Münzen weisen ein Gewicht von einer Unze auf und haben einen Nennwert von 200 kanadischen Dollar.

Die Serie, die ihren Namen von einem Roman des Schriftstellers Jack London entlehnt hat, wurde im Jahr 2014 mit dem Howling Wolf (Heulender Wolf)begründet. Es folgte im Jahr 2015 der "Growling Cougar" (Puma) und im Jahr 2016 wurde der "Roaring Grizzly" abgebildet. Die Serie sollte zwischenzeitlich im Jahr 2016 eingestellt werden, doch der große Erfolg sorgte dafür, dass im Jahr 2017 der "Bulking Elk" (Hirsch/Elch) auf den Markt kam. Und auch im Jahr 2018 wird die "Call of the Wild"-Serie mit dem "Golden Eagle" (Adler) fortgesetzt.

Alle fünf bisherigen Goldmünzen der "Call of the Wild"-Serie weisen ein wiederkehrendes Gestaltungsmuster auf: Die Oberfläche der Münze ist in mattem Gold gehalten, im Hintergrund der glänzend geprägten Tierdarstellungen sind Streifen zu sehen. Die Münzen werden in einer Hartplastik-Blisterverpackung ausgeliefert, die nicht nur als Schutz für die Münzen dienen, sondern auch Fälschungen erschweren soll. Es ist empfehlenswert, die Münzen nicht aus der Hülle zu entfernen, da diese als Echtheitsmerkmal gilt.

Wie ein Blick in den Webshop von MP Edelmetalle deutlich macht, hat sich der Kauf der früheren Jahrgänge der "Call of the Wild"-Serie in finanzieller Hinsicht für Investoren gelohnt: Der erste Jahrgang 2014 lag im Mai 2018 bei MP Edelmetalle bei einem Verkaufspreis von etwa 1265 Euro, die beiden neuesten Jahrgänge werden für etwa 100 Euro weniger verkauft. Alle zurückliegenden Ausgaben haben Wertzuwächse oberhalb des reinen Edelmetallpreises erzielt und sind somit nicht nur für Sammler interessant, sondern auch für Anleger, die eine Rendite abseits des reinen Gold-Spot-Preises erzielen wollen.

← | zurück zur Übersicht

Kritik, Lob, Anregungen? Schreiben Sie uns! blog@mp-edelmetalle.de

ANLAGEMÜNZEN & BARREN - Unsere Bestseller
Partner Partner der Banco de México und der Perth Mint Mitgliedschaft Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V.

Sicherheit


Copyright 2008-2018 MP Edelmetalle. Alle Rechte vorbehalten.