Kontaktieren Sie unsere Hotline
02753 507 750
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa geschlossen
Edelmetallschalter
Schalter Köln
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Düsseldorf
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Hannover
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Wiesbaden
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Siegen
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
SUCHE
Gold Chart
Goldchart
Silber Chart
Silberchart
Edelmetallkurse
Bid Ask +/-
Gold 1282,20 1282,50 3,50
Silber 17,00 17,02 0,01
Pallad. 998,00 1003,00 -6,00
Platin 934,00 939,00 -2,00
Euro 1,1739 1,1740 0,0006

Australian Kangaroo: Perth Mint gibt ab 2018 wieder Platin-Anlagemünzen heraus

25.10.2017 von Henning Weichert

Gold und Silber sind seit Jahren die unangefochtenen Stars der großen Edelmetallhausse - doch in ihrem Schatten haben sich zwei Metalle prächtig entwickelt und machen inzwischen mit Wertzuwächsen auf sich aufmerksam, von denen man bei Gold und Silber nur träumen kann. Palladium springt von einem Hoch zum Nächsten und auch Platin gewinnt seit Jahren an Bedeutung. Aus diesem Grund haben die Münze Österreich im Jahr 2016 und die Royal Mint im Jahr 2017 ihre Produktpaletten um Platin-Varianten ihrer beliebten Bullion-Motive erweitert.

Im kommenden Jahr bekommt die stetig wachsende Familie der Platinmünzen erneut Nachwuchs: Die australische Perth Mint gibt ihre beliebte Anlagemünze "Australian Kangaroo" erstmals als Platin-Variante heraus. Sie bedient sich dabei des bestehenden Designs der Silber-Bullion-Münze und hat es nur geringfügig verändert. Die Zacken auf der Bildseite reichen nun nicht mehr bis in die Mitte der Münze, sondern lassen einen Großteil der Fläche frei - dadurch soll der Spiegelglanz der hochwertig produzierten Münzen besser zur Geltung kommen.

Die Perth Mint ist auf dem Platinmarkt keine Unbekannte: Sie war zwischen 1989 und 2000 mit dem Platin-Koala auf dem Markt vertreten, doch trotz eines gewaltigen Aufwandes und vieler Varianten konnte das Platin-Produkt nicht massentauglich werden. Das Motiv wurde erst einige Jahre später für eine Silberunze aus Australien wiederbelebt und hat sich zu einer der beliebtesten Serien der Perth Mint entwickelt.

An diesen Erfolg knüpft die Perth Mint nun an, indem sie das wohl bekannteste Münzmotiv Australiens in Platin verewigt: Das Rote Riesenkänguru, in englischer Sprache als "Red Kangaroo" bekannt, wurde bereits auf mehreren Goldmünzen aus Australien abgebildet und dient auch als Motiv für die Silber-Bullion-Münzen, die seit 2016 in Millionenauflage geprägt werden. Um Fälschern das Leben schwer zu machen, wurde die Platin-Variante des Känguru wurden mit einer Lasergravur versehen.

Die Veröffentlichung der Platin-Kängurus steht kurz davor, sie werden demnächst auch bei MP Edelmetalle zu bekommen sein. Wer bis dahin nicht warten will, kann auf die Platin-Koalas aus Australien ausweichen, welche bei MP Edelmetalle in der Kategorie "Angebote & Restposten" zu finden sind. Wegen der begrenzten Auflage waren diese Stücke jedoch in der Vergangenheit meist nach kurzer Zeit ausverkauft, sodass Platin-Freunde schnell sein sollten.

← | zurück zur Übersicht

Kritik, Lob, Anregungen? Schreiben Sie uns! blog@mp-edelmetalle.de

ANLAGEMÜNZEN & BARREN - Unsere Bestseller
Partner Partner der Banco de México und der Perth Mint Mitgliedschaft Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. Auszeichnungen Focus Money Bester Goldhändler Focus Money Bester Goldbarren-Händler Focus Money Bester Goldmünzen-Händler

Copyright 2008-2017 MP Edelmetalle. Alle Rechte vorbehalten.