Weitere Informationen

Beschreibung

Anlässlich des 825 jährigen Jubiläums der Münze Österreich, wird eine aus drei Münzen bestehende Serie herausgegeben.
Die Münzen bestehen wie der Wiener Philharmoniker aus 1 Oz Feinsilber mit einem Nennwert von 1,50 Euro und werden zu 20 Stück in Tubes bzw. 500 Stück in Masterpacks verausgabt.

Das erste Jubiläumsprodukt anlässlich 825 Jahre Münze Wien lässt den Gründer der ersten Wiener Prägestätte silberhell erstrahlen: den Babenberger Herzog Leopold V. (1157 bis 1194). Zwei Qualitäten vereint die Münze auf sich: Zum einen handelt es sich um eine Bullionmünze, und als solche ist sie identisch mit dem Wiener Philharmoniker 1 Unze Feinsilber. Zum anderen macht sie ihr Design zum begehrten Sammlerstück: Die Münzseiten zeigen Leopold als edlen Ritter, einmal zu Pferd – das Motiv basiert auf Leopolds originalem Reitersiegel –, einmal sein Brustbild. Die Unternehmungen dieser Schlüsselfigur der österreichischen Geldgeschichte wirken bis in die Gegenwart. Leopold V., Kreuzfahrer, Abenteurer und Machertyp: ein umtriebiger Herrscher, der sich viel und der viel bewegt hat.

Schützen Sie ihre Münzen vor Beschädigungen und Verschmutzung mit den original Lindner Münzkapseln, welche Sie in unserer Rubrik Zubehör in allen Größen finden.

Natürlich finden Sie dort auch andere Zubehörartikel, wie z.B. Lindner Münzboxen und Schatullen, Tauchbäder, Literatur und viele weitere Produkte.

Produktdaten

Qualität:BU
Prägejahr:2019
Durchmesser:37 mm
Feingewicht:31,103 g
Feinheit:999
Erstprägung:2019
Auflage:100.000
Herkunft:Österreich

Preiskalkulator

Das Feingewicht dieses Artikels beläuft sich auf 1,00 Silber-Unzen. Umgerechnet auf handelsübliche Standardgrößen ergeben sich folgende Preise:

Preis pro Gramm 1,05 €
Preis pro Unze 32,68 €
Preis pro Kilo 1.050,69 €

Passendes Zubehör (3)

Aus dieser Serie (1)

02753 / 507750
Kontakt