Kontaktieren Sie unsere Hotline
02753 507 750
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa geschlossen
Edelmetallschalter
Schalter Köln
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Düsseldorf
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Hannover
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Wiesbaden
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Siegen
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
SUCHE
Gold Chart
Goldchart
Silber Chart
Silberchart
Edelmetallkurse
Bid Ask +/-
Gold 1257,10 1257,40 0,70
Silber 18,38 18,43 -0,04
Pallad. 769,00 774,00 0,00
Platin 1025,00 1030,00 0,00
Euro 1,0567 1,0567 -0,0010

Silber schlägt Gold: Edelmetall-Hausse gewinnt an Fahrt

22.04.2016 von Henning Weichert

Viele Edelmetallanleger erinnern sich mit Schmerzen daran zurück, wie der Silberpreis in den vergangenen Jahren nur eine Richtung kannte: Nach unten. Seit dem Allzeithoch vom 25. April 2011 bei 49,83 US-Dollar pro Feinunze ist der Silberpreis im vergangenen Jahr bis auf 13,17 US-Dollar abgestürzt. Doch seitdem hat sich viel getan - und 2016 ist auf dem besten Weg, ein glänzendes Jahr für Silber-Anleger zu werden. 20 Prozent plus in drei Monaten, 5 Prozent davon allein in den vergangenen sieben Tagen - die Bilanz des "kleinen Bruders" von Gold ist erstaunlich. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Startschuss für Fortsetzung der Gold-Hausse steht kurz bevor

06.04.2016 von Henning Weichert

Aktienbesitzer müssen schmerzerprobte Zeitgenossen sein - seit Jahresanfang rutscht der DAX immer weiter ab und bricht eine charttechnische Unterstützung nach der anderen. Die 10.000-Punkte-Marke - noch im vergangenen Jahr war sie lediglich ein Etappenziel auf dem Weg zu ganz anderen Höhen - ist zur unüberwindbaren Hürde geworden. Mehrfach ist der DAX an dieser Grenze abgeprallt, in den vergangenen Tagen hat er in kürzester Zeit rund 500 Punkte eingebüßt. Und es gibt nicht wenige Marktbeobachter, die ein Ende des Börsen-Booms voraus sagen. Worin sollen clevere Anleger also noch investieren? (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Banken und Versicherungen schützen sich mit Gold gegen EZB-Strafzins

18.03.2016 von Carolin Weichert

Mario Draghi und Janet Yellen haben gesprochen – doch nach den jüngsten Zinsentscheidungen der wichtigsten Notenbanken der Welt ist keinesfalls Ruhe in die Märkte eingekehrt. Im Gegenteil: Nach einem Einbruch der Kurse und einer überraschenden Rallye zeigen die Wertnotierungen inzwischen wieder steil nach unten. Nun wird deutlich, wovor Marktbeobachter schon lange gewarnt haben: Die immer größeren geldpolitischen Stimuli verfehlen ihre Wirkung immer schneller. Was bleibt, ist der Eindruck einer beängstigenden Machtlosigkeit der Zentralbanken. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Sicherer Hafen dringend benötigt: EZB-Zinsentscheid beflügelt Gold

11.03.2016 von Henning Weichert

Es sollte die große Erholung nach einem verkorksten Jahresstart werden, doch ausgerechnet der vermeintliche Schutzheilige der Aktien-Zocker höchstpersönlich sorgte gestern für ein regelrechtes Börsen-Beben: Obwohl Mario Draghi mit seinen neuesten geldpolitischen Lockerungen weit über die Erwartungen der Börsianer hinaus gegangen ist, folgte auf eine kurzzeitige Euphorie der schnelle und schmerzhafte Absturz: Von seinem Hoch bei knapp unter 10.000 Punkten rauschte der DAX in die Tiefe und konnte sich erst knapp 500 Zähler tiefer fangen. Parallel schoss der Goldpreis in die Höhe - die Märkte befinden sich also im Panik-Modus. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Gold verkaufen: MP Edelmetalle bietet unkomplizierten Ankauf von Münzen und Barren

04.03.2016 von Henning Weichert

Wer hätte das noch vor einem Jahr gedacht? Für eine Unze Gold zahlen Edelmetallhändler derzeit über 1150 Euro - vor einem Jahr waren es noch rund 200 Euro weniger. Der Goldpreis schießt nach oben - und viele Anleger entdecken das gelbe Metall für sich. Die Folge: Die ersten Bullion-Motive werden knapp. Wegen der neuerlichen Gold-Hausse entscheiden sich allerdings auch einige Goldbesitzer, ihre Münzen und Barren zu verkaufen - die Beweggründe dafür sind vielfältig. Häufig stehen größere Investitionen ins Haus oder ein neues Auto an, ein Verkauf im letzten Jahr wäre jedoch mit schmerzhaften Verlusten einher gegangen. Wer Geduld hatte und bis heute gewartet hat, kann nun einen Teil seiner Goldreserven "flüssig" machen. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44
ANLAGEMÜNZEN & BARREN - Unsere Bestseller
Partner Partner der Banco de México und der Perth Mint Mitgliedschaft Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. Auszeichnungen Focus Money Bester Goldhändler Focus Money Bester Goldbarren-Händler Focus Money Bester Goldmünzen-Händler

Copyright 2008-2013 MP Edelmetalle. Alle Rechte vorbehalten.