Kontaktieren Sie unsere Hotline
02753 507 750
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa geschlossen
Edelmetallschalter
Schalter Köln
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Düsseldorf
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Hannover
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Wiesbaden
mo - fr 09:00 - 13:00
13:30 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
 
Schalter Siegen
mo - fr 09:00 - 13:00
14:00 - 17:00
sa 09:00 - 13:00
SUCHE
Gold Chart
Goldchart
Silber Chart
Silberchart
Edelmetallkurse
Bid Ask +/-
Gold 1243,65 1243,95 2,05
Silber 17,55 17,59 -0,05
Pallad. 798,00 803,00 -13,00
Platin 956,00 961,00 4,00
Euro 1,0770 1,0771 0,0015

Entscheidung am Donnerstagabend: Fed vertagt den großen Knall

18.09.2015 von Henning Weichert

Am Donnerstag ist mal wieder deutlich geworden, dass an den Börsen sowie den Devisen- und Rohstoffmärkten keine fundamentalen Fakten mehr zählen, sondern nur noch die gefährliche Politik der Notenbanken. Die US-Notenbank Fed hat sich zur nächsten Sitzung des Offenmarktausschusses, der über die Leitzinsen wacht, getroffen. Und zum ersten Mal seit etwa neun Jahren war eine Anhebung des wichtigsten Basiszins wahrscheinlich. Doch die Fed hat gekniffen – und der Wackel-Währung Euro damit neuen Auftrieb gegeben. Mit Hinweisen auf einen konkreten Zeitpunkt hat sie sich zurück gehalten - und damit die Märkte nachhaltig verunsichert. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Börsen-Crash: Aktien-Anleger flüchten in den "sicheren" Hafen Gold

28.08.2015 von Henning Weichert

Es lässt sich nicht anders beschreiben: Die Börsen spielen verrückt. Seit Wochen erleben Anleger eine Achterbahnfahrt, die offenbar für viele Investoren zu rasant geworden ist. Am Montag krachte der Deutsche Aktienindex DAX unter die Marke von 10.000 Punkten und stürzte in der Spitze fast bis auf 9300 Punkte ab. Die asiatischen Börsen brachen zwischenzeitlich um mehr als 10 Prozent ein. Gold konnte dagegen von der Unsicherheit an den Börsen profitieren und sprang in der Spitze auf rund 1060 US-Dollar pro Feinunze an. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Währungskrieg: Gold als „sicherer Hafen“ gefragt

18.08.2015 von Henning Weichert

Die Wellen sind inzwischen wieder abgeebbt, doch die Schäden sind gewaltig: In der vergangenen Woche brach ein kleiner Finanz-Tsunami über die weltweiten Börsen herein. Der Höhenflug von Dax und Co. wurde endgültig gestoppt, der Sturz unter die psychologisch wichtige Marke von 11.000 Punkten markierte eine Trendwende. Denn die Märkte sind in Aufruhr, nachdem die chinesische Zentralbank (PBoC) völlig überraschend die chinesische Währung „Yuan“ gegenüber dem Dollar um 1,9 Prozent abgewertet hatte. Und was als "einmalige" Aktion angekündigt war, wurde gleich zwei Tage in Folge wiederholt. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Spekulanten verschleudern Papier-Gold – doch Münzen und Barren werden Mangelware

04.08.2015 von Henning Weichert

Der Goldpreis hat wichtige Unterstützungen gebrochen – und trotzdem erleben Edelmetall-Käufer derzeit Erstaunliches, wie der Gold-Experte Markus Bußler in seiner Sendung „Bußlers Goldgrube“ berichtet. Er erzählt von einem Shopping-Ausflug zum Goldhändler – dort hat er vor einigen Tagen ein paar Silbermünzen für einen Freund gekauft und nebenbei gefragt, ob denn noch jemand „das Zeug“ kauft, wo es doch von Tag zu Tag billiger wird. Der Händler, so Bußler, habe gelacht und von einem richtigen Ansturm gesprochen – dieser sei so stark, dass man mit der Auslieferung kaum nach komme. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

Flash Crash: Manipulation drückt Goldpreis

23.07.2015 von Björn Rothenpieler

Seit der Nacht von Sonntag auf Montag dominiert eine Frage die vielen Internetforen, in denen Edelmetall-Investoren über die weitere Zukunft des Edelmetalls streiten: Welcher seriöse Händler würde mitten in der Nacht, wenn ein Großteil der Gold-Welt schläft und die Nachfrage gering ist, große Positionen des Edelmetalls praktisch ohne Limit auf den Markt werfen? Das Ergebnis dieser überraschenden Marktaktivität ist altbekannt: Der Goldpreis rutschte in der Spitze um 4,2 Prozent ab. (→ Ganzen Beitrag lesen ...)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
ANLAGEMÜNZEN & BARREN - Unsere Bestseller
Partner Partner der Banco de México und der Perth Mint Mitgliedschaft Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. Auszeichnungen Focus Money Bester Goldhändler Focus Money Bester Goldbarren-Händler Focus Money Bester Goldmünzen-Händler

Copyright 2008-2013 MP Edelmetalle. Alle Rechte vorbehalten.